Über uns und wie es zum Wohnmobilfahren kam!

Eckhardt: Baujahr 1961, EU-Rentner, war vorher Altenpfleger und Med. Dokumentationsassistent, bastelt sehr gerne am Wohnmobil rum und erstellt Internetseiten.

Monika: Baujahr 1966, Finanzbuchhalterin, begeisterte Hobbyfotografin, erstellt jedes Jahr Fotobücher von unseren Reisen, liebt Gartenarbeit ( wenn wir mal wieder zu Hause sind ).

Eddy: Baujehr 2020, schwarz - roter Kurzhaardackel, frech wie Oskar ( sagen aber nur Eckhardt & Monika ) und hört auf's Wort ( nur nicht auf das Erste ) , ist aber absolut wohnmobiltauglich. Vor Eddy hat uns unsere Dackeldame Fintje immer begleitet. Wir mussten sie 2020 mit fast 17 Jahren über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

 

Wir sind seit 6 Jahren begeisterte Wohnmobilisten. Sind sehr viel unterwegs und lieben Skandinavein. Wir waren schon mehrmals in Dänemark, Schweden und Norwegen. Norwegen ist unser absolutes Lieblingsland. Corona hält uns seit 2 Jahren davon ab zum Nordkap zu fahren. Aber nächstes Jahr ...... ganz bestimmt!

Die Rollen sind bei uns genau aufgeteilt. Eckhardt ist der Fahrer und kümmert sich um die alle technischen Dinge beim Wohnmobil. Natürlich gehört auch die Ver - und Entsorgung dazu. Monika packt das Wohnmobil und ist für das leibliche Wohl zuständig. Auch die Reieroute wird von ihr ausgearbeitet.

Wir bevorzugen Wohnmolilstellplätze und meiden möglichst Campingplätze. Gerade in Norwegen stehen wir auch oft autark. Mit Abstand unser Lieblingsstellplatz ist die " Oase Römö " bei der Familie Hansen in Dänemark. Dieser Platz dient auch oft als Zwischenstopp auf unseren Reisen durch Skandinavien.

Das Reisen mit unserem Wohnmobil ist Freiheit Pur!